Z-Abschlag durchführen nicht möglich

Z-Abschlag durchführen nicht möglich


Tritt der Fall ein, dass das Durchführen eines Z-Abschlages nicht möglich ist bzw. kein Z-Abschlag vom Kassensystem erstellt wird obwohl Sie dies angesteuert haben, kann eine zu große Backup-Datei die Ursache für diese Problematik sein.

Nutzen Sie bitte einmal folgenden Lösungsansatz um Ihre alte Backup-Datei umzubenennen und eine neue Backup-Datei (manuell oder automatisch) zu erstellen:

1. Öffnen Sie Ihr Backup-Verzeichnis (Standardmäßig auf Ihrer Hauptpartition unter \Program Files (x86)\Microsoft SQL Server\MSSQL12.GASTROSOFT\MSSQL\Backup erreichbar)
2. Prüfen Sie ob die Backup-Datei(en) (Standardmäßig GASTROSOFT.BAK) eine Dateigröße von mehr als 1 GB aufweist.
3. Benennen Sie diese Datei um.
4. Bei der nächsten automatischen oder manuellen Datensicherung wird eine neue Backup-Datei im Backup-Verzeichnis erstellt. Diese sollte nun eine weitaus geringere Dateigröße aufweisen.
5. Stoßen Sie den Z-Abschluss erneut an. Aufgrund der geringeren Dateigröße Ihrer Datensicherung wird der Arbeitsspeicher der Hauptkasse weniger belastet, die relevanten Daten für den Z-Abschluss können nun schneller geladen werden.

    • Related Articles

    • Z-Abschlag MwSt. Aufschlüsselung bei Splitzahlungen

      Auf dem Tagesabschluss (Z-Abschlag) gibt es 4 Bereiche mit Angaben der MwSt.Sätze. Die Auswahl, welche Elemente auf dem Z-Abschlag angedruckt werden sollen kann über die lokalen Einstellungen / Programmeinstellungen / Systemabschluss angepasst ...
    • automatischen Tagesabschluss / Z-Bericht aktivieren

      Um den automatischen Tagesabschluss zu konfigurieren, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1. Melden Sie sich als Manager (Standardmäßig mit der 99) an. 2. Öffnen Sie die allgemeinen Einstellungen über das Zahnradsymbol. 3. Öffnen Sie den Menüpunkt ...
    • Mein Bondrucker druckt nicht

      Sollte die Kassen-Software keinen Beleg (z.B. Rechnung, Z-Abschlag, usw.) mehr auf dem angeschlossenen Bondrucker drucken, befolgen Sie bitte genau die folgenden Anweisungen. Schritte zum Prüfen des Bondruckers Beenden Sie die Kassensoftware Wechseln ...
    • Nach Tagesabschluss noch offene Posten in der Umsatzstatistik

      Sollten Differenzen in den Tagesabschlussauswertungen auftauchen nehmen Sie bitte folgende Prüfungen vor: Prüfung nach noch offenen / nicht abgerechneten Tischbuchungen: Prüfen Sie, ob offene Tischbuchungen ersichtlich sind, diese können Sie über die ...
    • Datensicherung überschreiben

      Standardmäßig wird jede Sicherung an die Archivdatei angehängt. Der Nachteil ist, dass bei jeder Sicherung die .bak Datei größer wird. Dies kann zum Beispiel ein negativer Aspekt sein, wenn Sie diese Datei per Email verschicken wollen, oder Ihre ...