Bon zusätzlich drucken auf / involvierte Arbeitsbonsdrucker andrucken

Bon zusätzlich drucken auf / involvierte Arbeitsbonsdrucker andrucken


Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Druck von Arbeitsbons an mehreren Stationen in der Küche zu ermöglichen um so ein zeitgleiches Zubereiten der georderten Speisen zu garantieren.


Variante 1 (Empfehlung)



Mit Hilfe dieser Konfiguration erhält die Küche, die Pastaecke sowie die Pizzatheke eine zusätzliche Info über alle georderten Speisen.
Die Info ist am unteren Ende jedes einzelnen Arbeitsbons ersichtlich.

Beispiel: Sie haben eine Pizzatheke an der nur Pizzen gebacken werden sowie eine Pastaecke in der alle Pastagerichte zubereitet werden, alle anderen Gerichte werden in der Küche zubereitet - wenn bei Ihnen eine ähnliche Konstellation vorliegt nutzen Sie bitte folgende Konfiguration:

1. Öffnen Sie Ihre Druckerübersicht im Backoffice unter System > Drucker (Übersicht) und fügen Sie über Anpassen die Spalte "Arbeitsbon involvierte Positionen" sowie die Spalte "Drucker-Gruppe" hinzu.

2. Aktivieren Sie die Funktion Arbeitsbon involvierte Positionen bei den jeweiligen Druckern, hinterlegen Sie ebenfalls eine "Drucker-Gruppe" wie z. B. "Speisen". Das Hinterlegen einer Drucker-Gruppe ist für diese Konfiguration zwingend notwendig. Da sonst die Getränke der Theke auch auf dem Arbeitsbon erscheinen.




Variante 2

Diese Variante gibt den kompletten Arbeitsbon zusätzlich auf einen weiteren Drucker aus.

1. Öffnen Sie die Druckerübersicht unter Backoffice > System > Drucker.

2. Klicken Sie im oberen Menüband auf Anpassen und fügen Sie die Spalte "Zusätzlich Drucken auf" der Anzeige hinzu.

3. Geben Sie in der Spalte "Zusätzlich Drucken auf" den Namen des Druckers an z. B. Küche oder Theke um bei einem Druckauftrag diesen Drucker ebenfalls anzusteuern, damit dieser den gewünschten Bon zusätzlich druckt.

Wichtig:
Beachten Sie bitte, dass der Name 1:1 mit dem Druckernamen, welcher in der Druckerübersicht ersichtlich ist übereinstimmen muss.

4. Speichern Sie Ihre Änderungen abschließend.



Zusätzliche Druckereinstellungen:
  1. In der Druckerübersicht unter Anpassen finden Sie weitere Spalten zur Druckerkonfiguration.
  1. Drucker-Gruppe: Hier können Sie die Drucker einer gewünschten Gruppe zuordnen.
  1. Druckbreite Zeichen: Konfigurieren Sie hier die maximale Druckbreite pro Drucker, standardmäßig steht dieser Wert auf 42, was besagt, dass maximal 42 Zeichen pro Zeile gedruckt werden.
  1. Kopien: Geben Sie hier die Anzahl der Kopien, die pro Druckauftrag gedruckt werden sollen, an.
  1. Arbeits-Sammelbon: Aktivieren Sie dieses Feld wenn auf einem Arbeitsbon die Anzahl aller gebuchten Artikel auf einem einzigen Arbeitsbon ausgegeben werden soll. Der Bon agiert als Sammelbon für alle Arbeitsdrucker.
  1. Arbeitsbon Einzeln: Aktivieren Sie dieses Feld wenn für jeden gebuchten Artikel ein einzelner Arbeitsbon gedruckt werden soll. Die Artikel werden hier nicht gruppiert ausgegeben, für jeden einzelnen Artikel wird ein einzelner Bon gedruckt. Z. B. 1x Pizza Margherita gebucht, die nächste Pizza Margherita wird auch wieder auf einem Arbeitsbon einzeln ausgegeben.
  1. Arbeitsbon Einzeln & Gruppiert: Aktivieren Sie dieses Feld wenn jeder gebuchte Artikel separate Arbeitsbons gruppiert ausgegeben werden soll. Z. B. 3x Pizza Margherita auf einem Bon, der nächste gebuchte Artikel z. B. 2x Pizza Tonno erscheint auf den nächsten Arbeitsbon.
  1. Arbeitsbon Übersicht: Macht nur Sinn mit Einzelbonkonfiguration. Ein Bon mit allen Positionen für diesen Drucker wenn man Einzelbon eingestellt hat erhält man pro Produkt einzelne Bons + Übersichtsbon.
  1. Arbeitsbon Involvierte Positionen: Aktivieren Sie dieses Feld wenn der Drucker die gebuchten Artikel von allen involvierten Druckern zusätzlich im unteren Bereich mit andrucken soll.

    • Related Articles

    • Arbeitsbons getrennt nach Warengruppen an separaten Stationen drucken

      Um Artikel auf mehreren Arbeitsbondruckern an mehreren Stationen getrennt drucken zu können befolgen Sie bitte diese Anleitung: Unter Windows neue Drucker wie z.B. Pizza, Vorspeisen, Salate anlegen und entsprechenden Anschluss konfigurieren In der ...
    • Arbeitsbondrucker für Chinesische Schriftzeichen konfigurieren (Kanji Mode)

      Diese Anleitung dient zur Konfiguration der Kassensoftware zum Druck von chinesischen Zeichen auf dem Arbeitsbon. Derzeit wird nur das Druckermodell ZR-AB-88H unterstütz. Bitte führen Sie folgende Schritte durch: - Nehmen Sie den Drucker in Betrieb ...
    • Bondruck auf einem zusätzlichen Druckermodell ausgeben

      Sie können den Druck eines Kassenbons / Arbeitsbons auf einem zusätzlichen Druckermodell ausgeben lassen.  In diesem Hilfecentereintrag wird erklärt welche Konfiguration Sie dafür vornehmen müssen. 1. Öffnen Sie das Backoffice (standardmäßig als ...
    • TSE QR Code auf Beleg deaktivieren

      Der QR Code für die Signatur ist keine Pflichtangabe und kann daher deaktiviert werden. Die anderen Information sind P Diese Einstellung finden Sie unter Allgemein -> Module -> Security Wechseln Sie hier auf Einstellungen -> Allgemein und ...
    • nach TSE-Inbetriebnahme wird kein QR-Code auf dem Kassenbon gedruckt

      Sofern nach der TSE-Inbetriebnahme kein QR-Code auf den Kassenbon ersichtlich ist, prüfen Sie bitte folgende Einstellung in Ihrer Software: 1. Melden Sie sich als Manager an (standardmäßig mit der Kennung 99) 2. Öffnen Sie die allgemeinen ...