Meine Software bleibt beim Start bei 70% stehen

Meine Software bleibt beim Start bei 70% stehen

Sofern Ihre Software während des Startvorgangs bei 70% auf dem Status "initialisiere Peripherie" stehen bleibt, oder sehr lange lädt, prüfen Sie bitte folgendes:

1. Öffnen Sie Ihr Backup-Verzeichnis (Standardmäßig auf Ihrer Hauptpartition unter \Program Files (x86)\Microsoft SQL Server\MSSQL12.GASTROSOFT\MSSQL\Backup erreichbar)
2. Prüfen Sie ob die Backup-Datei(en) (Standardmäßig GASTROSOFT.BAK) eine Dateigröße von mehr als 1 GB aufweist.
3. Benennen Sie diese Datei um / löschen Sie diese und Starten das Programm neu.
4. Bei der nächsten automatischen oder manuellen Datensicherung wird eine neue Backup-Datei im Backup-Verzeichnis erstellt. Diese sollte nun eine weitaus kleinere Dateigröße aufweisen.

Sofern Sie Ihr Backup-Verzeichnis nicht ausfindig machen können, ist dieses unter folgendem Menü ersichtlich:

1. Melden Sie sich als Manager an (standardmäßig mit der 99) und öffnen Sie das Backoffice.
2. Navigieren Sie zum Punkt System > Sichern/Wiederherstellen 
3. Am rechten Bildschirmrand unter Details ist der Speicherort sowie der Dateiname Ihrer Backup-Dateien ersichtlich.

Hintergrund:
Bei jedem Programmstart komprimiert Ihre GastroSoft-Software Ihre Backup-Dateien (falls größer als 1Gb) und speichert diese im komprimierten ZIP-Format ab.
Liegt nun eine Backup-Dateie mit einer Dateigröße von mehr als 1 GB in dem Backup-Verzeichnis, komprimiert die Software bei jedem Start diese Dateien in ein ZIP-Format um.
Dies kann zu einem stark verlangsamten Start Ihrer Kassensoftware führen. Abhängig von der Leistung der CPU und HDD kann dieser Vorgang sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.


    • Related Articles

    • Fehler "Serielle Port konnte nicht initialisiert werden" beim Software-Start

      Sollte beim Programm-Start die Meldung "Serielle Port konnte nicht initialisiert werden!" erscheinen, befolgen Sie bitte die weiteren Anweisungen. Der Grund liegt in diesem Fall darin, dass Sie in den lokalen Einstellungen ein Geräte aktiviert haben, ...
    • allgemeine Systemanforderungen unserer Software

      Für die GastroSoft / PosSoft Kassensoftware Softwareanforderungen: Um die Software in Betrieb nehmen zu können, benötigen Sie ein vorinstalliertes Windows-Betriebssystem (ab Windows 10) inkl. aller anstehenden Updates seitens Microsoft, sowie das ...
    • Bei Windows 10 SQL Configuration Manager öffnen

      Bei Windows 10 ist der Configuration Manager nur über folgenden Weg aufrufbar: 1. Windows-Taste + R drücken 2. "C:\Windows\SysWOW64\SQLServerManager12.msc" eingeben und mit Enter bestätigen
    • Uhrzeit Unplausibel Meldung

      Sollte beim Programmstart folgende Meldung "Uhrzeit Unplausibel" dargestellt werden: Dies nur ein Hinweis, dass die letzte erstellte Rechnung mehr als 7 Tage zu der aktuellen Systemzeit abweicht. Dies kann natürlich der Fall sein, aber ebenfalls kann ...
    • Anzahl Kopien Lieferbeleg bei Kundenbuchung ändern

      Um die Anzahl an Kopien bei der Nutzung der Funktion Kundenbuchung zu ändern befolgen Sie bitte folgende Schritte: Melden Sie sich als Manager an und wechseln in die lokalen Einstellungen (Backoffice / System / Einstellungen Allgemein) Navigieren Sie ...